1. August in Iberg

 

 

Voller Charme zeigt auch eine ferienhalber reduzierte Isliker-Truppe eine beherzte Show am ersten August in patriotischem Rot.

Die Nähe des Schauplatzes beschert den Kid’s einen Abendritt zum Iberghang. Gastgeber Röbi hat eine Anbinde gerichtet für die Freiberger. Mit dabei hat Bruno auch ein junges vierbeiniges Talent und gibt ihm die Möglichkeit, sich im kleinen Rahmen zu testen. Keine Spur von Nervosität ist ersichtbar, die manchen Zweibeiner befallen hätte angesichts eines Sprunges über ein liegendes Pferd. Munter und eifrig turnen die jungen Girls über Kuh und Pferd, es wird jongliert und Circe findet das Gras so lecker, dass sie keine Zeit zum Liegen findet, einen schönen Sprung zeigt sie dann aber willig mit Andrea.

Wer will denn die Schweizer Hymne singen, wenn hier ein phantastisches „Abend“rot dahertritt?

Als das Höhenfeuer nämlich entzündet wird, ist das Team längst zu Hause mit den lieben nervenstarken Tieren -  der Knallerei so quasi entflohen in den heimischen Stall.

zu den Bildern