Karfreitagsausflug mit Fischessen

Bei schönstem Wetter startet eine grosse Reitergruppe im Stall nach einem Appenzeller-Bügeltrunk. Das Ziel ist Jakobstal, wo traditionsgemäss das Fisch-Räuchen stattfindet. Kopf an Kopf hängen die Forellen im Fass, und sehnsüchtig wird von den vielen hungrigen Gästen der Startruf erwartet: d’Fisch sind fertig – chönd cho! Ein leckerer Schmaus, viel Gemütlichkeit und schönes Wetter. So herrlich können Feiertage sein!


 

 

zu den Bildern